Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben wie im Mittelalter

(Für Unterrichtsfach Geschichte / aber auch Deutsch)

Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Schüler ab dem 3. bis 8. Schuljahr, Dauer ca. 3 Stunden

Gegenstand der Veranstaltung ist die Buchkunst des Mittelalters. Geklärt wird, wie die Bücher vor Erfindung des Buchdrucks geschaffen und wie sie gestaltet wurden. Schriftbild, Textillustration oder Initialen können jeweils Ausgangspunkt der Betrachtung werden. Eine Szene des Rundbildes ist dann Ausgangspunkt für eine Geschichte, die je nach Altersgruppe dann entweder eine fantasievolle Initiale erhält oder der Text wird mit Bandzugfeder und Tusche geschrieben. Anbei das dazugehörige Aufgabenblatt:

 

AB Schreiben wie…pdf

Empfehlung:

Die entstandenen Geschichten lassen sich leicht kopieren und zu einem Buch zusammenfassen, welches sämtliche Geschichten der Schulklasse enthält. Sicher ein wunderbares Andenken an einen Besuch im Panorama Museum

Materialanforderungen:
Schreibzeug, Schreibblock, Zeichenblätter Din A 4 (glattes, festes Papier, nicht zu saugfähig), Bleistifte, Lineal, Dreieck, Baumwollläppchen zum Reinigen der Federn, Schmierblätter

Zurück