THE GOOD LOVELIES FOLK, COUNTRY, SWING AUS KANADA

20.10.2017

KONZERT
FREITAG, 20. OKTOBER, 20:00 UHR IN DER EINGANGSHALLE*
Eintritt: VVK 10,-€ / AK 12,-€

THE GOOD LOVELIES ist ein kanadisches Damenquartett, das seit einigen Jahren mit viel Witz und einer XXL-Portion an weiblichem Charme die Folk-Music-Szene Kanadas aufmischt. Besonderes Markenzeichen des Ensembles ist der perfekte mehrstimmige Satzgesang, der öfter an die Andrew-Sisters aus den 30ern erinnert, also an die gute, alte Swing-Ära, dann wieder - in Americana-Gefilden angekommen - wie eine gut gelaunte Variante der The Be Good Tanyas klingt. Ihren Gesang begleiten sie sparsam mit Banjo, Mandoline, Gitarre und Bass und auch darin gleichen sie der letztgenannten Band, wobei sie auf der Bühne öfter mal die Instrumente tauschen. Es ist im besten Sinne die Folk-Tradition Nordamerikas, also Folk, Country und die ländlichen Balladen, die sie Augen zwinkernd und mit viel Musizierlust beerben und überaus lebendig präsentieren. Ihre Musik verleitet zum Hüftenschwingen, zum Mitwippen und Mitklatschen und trifft direkt ins Herz ihres Publikums. Zwischen den Stücken erzählen sie kleine Geschichten oder witzeln mit überbordendem Humor solo, dialogisch, triologisch oder im Quartett. Dieses Konzert ist für Freunde handgemachter Musik ein Muss! THE GOOD LOVELIES sind: Caroline Brooks (Gesang, E-Gitarre, Banjo, Mandoline), Kerri Ough (Gesang, akustische Gitarre, Banjo, Percussions), Susan Passmore (Gesang, Stomp-Box, Percussions, akustische Gitarre, Mandoline) und MJ Dandeneau (Kontrabass).

Zurück