FRAUEN DER REFORMATION

23.04.2017 16:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die Ausstellung stellt zwölf Frauen vor, die in der Zeit der Reformation in Mitteldeutschland gelebt und gewirkt haben, und macht damit Frauengeschichte sichtbar. Neben bekannten Frauen wie Ottilie von Gersen, Thomas Müntzers Frau, werden auch weniger bekannte Frauen und ihr Beitrag zur Durchsetzung der Reformation präsentiert.

„Patinnen“ aus der Gegenwart, die in Mitteldeutschland leben, haben sich jeweils einer der zwölf ausgewählten „Ahninnen“ angenähert und ein sehr persönliches Bild gezeichnet. Vervollständigt wird die Ausstellung durch Thementafeln, die in die Lebenswelt der Reformationszeit einführen und dazu einladen, selbst in die wechselvolle Geschichte einzutauchen.

Zurück