EINE NEUE FREUNDIN (F 2015) DRAMA

08.12.2017

FREITAG, 8. DEZEMBER, 20:00 UHR IM STUKI 76*

Regie/Buch: Francois Ozon
Darsteller: Romain Duris, Anaïs Demoustier, Raphaël Personnaz, Isild Le Besco u.a.
FSK: 12; L.: 107 min

Laura stirbt in jungen Jahren an einer tragischen Krankheit und hinterlässt eine kleine Tochter namens Lucie und ihren am Boden zerstörten Ehemann David. Lauras bestürzte beste Freundin Claire macht es sich daraufhin zur Aufgabe, dem Witwer in der Trauerphase beizustehen und ihn auch bei seinen Vaterpflichten tatkräftig zu unterstützen. David selbst hingegen versucht, die plötzliche Abwesenheit von Lucies Mutter zu kompensieren, indem er seine femininen Seiten entfaltet, die er sein Leben lang vor der Außenwelt versteckt gehalten hatte. Als Claire diesen plötzlichen inneren wie äußeren Wandel Davids mitbekommt, ist sie zuerst schockiert. Doch ihr wachsendes Interesse an seinem Geheimnis lässt die neue Situation bald immer vertrauter werden... Was als Sexkomödie beginnt, die durchaus an die Frühwerke Pedro Almodóvars („Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“) erinnert, lässt Ozon durch eine Katastrophe in ein Gender-Swapping-Melodram nach Art von Alfred Hitchcocks „Vertigo“ kippen. 

(Quelle: Filmstarts.de)

Zurück