Träger

Das Panorama Museum, eröffnet am 14. September 1989, gelangte im Zuge der politischen Wende durch den Übertritt des Landkreises Artern in den neu gegründeten Freistaat Thüringen und somit in eine vorübergehende Landesträgerschaft. Vorübergehend deshalb, da bereits 1990 vom Freistaat beschlossen wurde, prinzipiell keine eigenen Landeseinrichtungen zu unterhalten.

Im August 2006 wurde der Trägerverein „Panorama Museum e.V.“ gegründet. Mitglieder des siebenköpfigen Vereins sind das Thüringer Kultusministerium, der Kyffhäuserkreis, die Städte Bad Frankenhausen und Sondershausen, sowie drei Privatpersonen - Michael Plote, Kulturjournalist, Peter Hengstermann sowie Gerd Lindner, Direktor des Panorama Museums. Vorsitzender ist Peter Hengstermann, stellvertretender Vorsitzender Matthias Strejc, Bürgermeister der Stadt Bad Frankenhausen.

Seit dem 01. Januar 2008 hat der Trägerverein das Panorama Museum in seiner Verantwortung. Doch auch künftig wird die Finanzierung hundertprozentig vom Freistaat getragen. Sie ist durch ein Finanzierungsabkommen mit dem Verein gesichert. Ebenso bleiben die Immobilien und die Sammlung des Museums im Besitz des Landes. Aufgabe des Trägervereins ist neben der Fortführung der bisherigen Arbeit die weitere Verankerung des Museums in der Region sowie die Stärkung seiner Position als national bedeutende, überregional wirksame Kultureinrichtung.

Anschrift:
Trägerverein Panorama Museum e.V.
Am Schlachtberg 9
06567 Bad Frankenhausen
Vereinsregister-Nr. 452
Amtsgericht Sondershausen

Steuer-Nr.: 157/142/13218
Ust.-ID: DE 258 698 122