Allgemeines

Gruppengröße

Die geeignete Gruppengröße für die Spezialveranstaltungen, Diavorträge oder Sonderführungen (letztere nur im Winterhalbjahr) sollte nicht die Größe einer Schulklasse überschreiten (aus organisatorischen und didaktischen Gründen). Ist die Gruppe größer, so wird eine Halbierung der Gruppe empfohlen. Genauere Absprachen darüber sollten Sie mit unserem Museumspädagogen treffen.

 

Anmeldefristen

Reservieren Sie sich Ihren Termin für eine Spezialveranstaltung möglichst langfristig (spätestens bis zum 15. des Vormonats). Trotzdem sollten Gruppen, die sich kurzfristig zu einem Besuch im PANORAMA MUSEUM entschlossen haben und eine Spezialveranstaltung angeboten bekommen möchten, ruhig telefonisch nachfragen, ob dieses Angebot auch kurzfristig möglich ist.

Materialien, die mitzubringen sind

Prinzipiell sollten Ihre Schüler einen Stift, Schreib- und Skizzenpapier mitbringen. Für Absprachen über Inhalte und Verlauf der Veranstaltungen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit unseren Museumspädagogen auf.

Bitte beachten Sie

Seien Sie bitte rechtzeitig zu den Veranstaltungen da, denn während des Zeitraums, in dem stündlich öffentliche Führungen im Museum angeboten werden, sind museumspädagogische Aktivitäten vor dem Rundbild nur in den dafür dann eigens geplanten Führungspausen möglich. Beachten Sie, dass ungefähr 10 Minuten Fußweg vom Besucherparkplatz zum Museum eingeplant werden müssen.

 

Kontakt

Panorama Museum
Am Schlachtberg 9
05456 Bad Frankenhausen

Museumspädagoge

Fred Böhme
Telefon: 034671 6190 (über die Zentrale)
Telefon: 034671 61923 (Durchwahl-Büro)
Telelefon: 034671 61929 (Durchwahl-Atelier)
E-Mail: fred-boehme@panorama-museum.de